MJA-Blog

Die grafische Gestaltung, die einzelnen Elemente sowie die Inhalte der Homepage sind urheberrechtlich geschützt.

Stelle zu besetzen

Download
Stellenausschreibung Verwaltung neu.pdf
Adobe Acrobat Dokument 101.3 KB

Sommerferienprojekt der Schulsozialarbeit

Am Dienstag, den 09.07.2019 war es soweit - das Sommerferienprojekt der Schulsozialarbeit der Oberschule Pausa, der Dittes-Oberschule und der Dr.-Chr.-Hufelandoberschule fand statt. Wir waren gemeinsam im Gläsernen Bauernhof und haben Wildkräuter gesammelt, um dann leckere Kräuterbutter und Kräuterquark selbst zu machen. Zudem haben wir den Bauernhof erkundet und Kreatives aus Naturmaterialien gebastelt. Es war ein schöner Tag mit leckeren Essen, netten Menschen und spannenden Erlebnissen. Und jetzt auf in die Ferien :)

Teamtag vom MJA Plauen e.V.

Am 03.07.2019 war es endlich soweit - unser ersehnter Teamtag vom MJA Plauen e.V. fand statt. Dabei waren alle Arbeitsfelder am Start - die Mobile Jugendarbeit, die Schulsozialarbeit und die Tunnel-Kultur. Am Untreusee haben wir bei einem Spaziergang die Seele baumeln lassen und uns bei einem leckeren Mittagessen verwöhnt. Immer wieder schön zu wissen, das man so ein tolles Team hinter sich hat!!! Die Vorfreude auf den nächsten Teamtag wächst und wächst!!!

Projekt "Problem Liebe?!" an der Dittes-Oberschule

Das war ne tolle Projektwoche!!! Vom 24.6. bis 27.06.2019 fand an der Dittes-Oberschule das Projekt "Problem Liebe?!" statt. Die 2 Schüler, die ihr auf dem Bild seht, haben sich um ein "RealCareBaby" gekümmert. Das ist ein hochkomplexer Babysimulator, welcher den Tagesablauf mit einem Baby darstelt. Das "Baby" muss gewickelt, gefüttert usw. werden - egal ob Tag oder Nacht.

Zudem haben wir mehrere Netzwerkpartner zu Gast gehabt - die Familienhebamme der Stadt Plauen, die Männerschutzwohnung vom Weissenberg e.V., die Frauenschutzwohnung vom DRK Auerbach, die Opferhilfe Sachsen e.V. und das EWTO Plauen. In der spannenden Woche haben wir über die Themen - Liebe, Beziehung, 1.Mal - bis hin zu - Gewalt in der Beziehung, Männerschutz-und Frauenschutzwohnung - aufgeklärt und haben zum Projektabschluss einen Selbstverteidigungskurs im EWTO Plauen durchgeführt. Der Projektabschluss fand in den Räumen der MJA Plauen e.V. bei ner leckeren Portion Nudeln statt. Das war ein super Projekt mit ner super tollen Klasse 9 - wir freuen uns auf das nächste Projekt.

Es ist vollbracht, der Spielplatz ist eröffnet!!!

Kurzer Rückblick: Am Freitag, den 14.06.2019 war große Spielplatzeröffnung in der Tischerstraße. Nachdem der Spielplatz vom Oberbürgermeister Herrn Oberdorfer zusammen mit dem Clown vom ChaosKinderZirkus offiziell eröffnet wurde, konnte endlich losgetobt werden. Die Kindertanzgruppe der Karl-Marx-Grundschule, der Kita "Kosmonaut" und die Linedance Kids haben ihre aktuellen Tänze vorgestellt. Das BSZ "Anne Frank" (Klasse EZ17) hat den Spielplatz mit mit zahlreichen Aktionen belebt. Angeboten wurde Kinderschminken, Stencil, Riesenseifenblasen, Tischtennis, Schatzsuche usw. Es war eine weltklasse Veranstaltung mit bis zu 300 / 350 Gästen und einer topseriösen Zusammenarbeit aller Beteiligten. 

Spielplatzeröffnung - kommt vorbeit - das wird toll

Projekt an der Dr.-Chr. Hufeland-Oberschule

Diese Woche startete mit einem erlebnispädagogischem Projekt mit der 5.Klasse der Dr.-Chr.-Hufeland-Oberschule. Dazu sind wir ins Friesenbachtal gewandert. Mit am Start waren der Klassenlehrer, der Inklussionsassistent, natürlich unsere Katja von der Schulsozialarbeit und der Daniel von der Mobilen Jugendarbeit Plauen. Thematisch standen die Themen Vertrauen, Respekt, Teamwork und Kommunikation im Vordergrund. Die durchgeführten Spiele (Flugzeugabsturz (klingt dramatischer, als es ist), der Jurtekreis, blinde Paare / blinde Raupe und das Brett an Seilen) boten wunderbare Vorlagen, um das Klassengefüge zu stärken. Zeit für eine kleine Stärkung und zum Chillen gab es auch. Alle Beteiligten hatten ihren Spaß und den Tag außerhalb des Klassenzimmers genossen. 

News aus dem Garten

Trotz Regen ist bei uns immer ganz schön was los im Garten. in der regenfreien Zeit wurde Tischtennis gespielt und Rasen gemäht. Dann haben wir noch einen Entwurf angefertigt für unser Graffiti-Projekt im Garagenhof. Den haben wir nun an die Gebäude- und Anlagenverwaltung Plauen weitergeleitet. Wir hoffen darauf, dass wir die Ideen unserer Jugendlichen auf die Wand bringen dürfen und hoffen ebenfalls auf professionelle Unterstützung eines stadtbekannten Graffiti-Künstlers. So das war´s erstmal aus Haselbrunn. PS: Falls jemand Fassadenfarbe oder Graffitidosen übrig hat, der kann sie gern vorbei bringen :)

Tschüss Klasse 10

Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht!!! In diesen Tagen hatten die 9er der Hauptschule und die 10er ihren letzten Schultag in der Dittes-Oberschule, Dr.-Chr.-Hufelandoberschule und der Oberschule Pausa. Mit viel Krach und Spielerein haben sie den Schulalltag verlassen. Es war eine schöne Zeit und die Schulsozialarbeit bibbert nun mit euch bei den bevorstehenden Prüfungen. Freut euch auf euren nun kommenden Lebensabschnitt - das wird spannend!!!

Eindrücke unserer Tunnelaktion

Das war echt gelungen! Bei unserer Tunnelaktion waren viele junge, aber auch junggebliebene Menschen vor Ort. Verschiedenste Nationalitäten haben gemeinsam gekickert, gequatscht und gegessen. Denkt dran - öffentlicher Raum ist Lebensraum!!! JEDER darf, kann und soll sich hier aufhalten.

Tunnelaktion "Wir heizen Euch ein!" 2.0

Die Tunnelaktion geht in die nächste Runde. Traditionell heizen wir am 6. Dezember ab 16 Uhr den Ofen an! Mitten im Gleisdreieck warten außerdem auf Euch Sofa und Chill-Out-Area, LED-Jonglage und ... ÜBERRASCHUNG!!! Wir rufen auf zur Straßenmusik! Wer Bock hat und sich traut - HIER wäre Eure Bühne!