MJA-Blog

Die grafische Gestaltung, die einzelnen Elemente sowie die Inhalte der Homepage sind urheberrechtlich geschützt.

Öffentlicher Raum ist Lebensraum!

Am 6. Dezember startete erneut eine unserer traditionellen Tunnelaktionen! Und junge Menschen kamen mitten am Tunnel wieder zum Chillen und Quatschen zusammen. Selten geworden und daher ein besonderes Highlight! Dank an alle Helfende, Vorbeiguckende, Dagebliebene, Quasselstrippen, Musikmachende, ... 2019 gehen wir in die nächste Runde!


Wir suchen Verstärkung!!!

Wir haben zwei Stellen zu besetzen - einmal die "Schulsozialarbeit - Projektarbeit" und einmal "Tunnel - Kultur". Unter > Freie Stellen bekommt ihr weitere Info´s. Wir freuen uns auf die Bewerbungen!!!

Hells Kitchen im Kontaktbüro Stresemannstraße

Nachdem wir im Jahr 2018 sehr viel Unterstützung durch Geld- und Sachspenden erfahren haben, ist nun auch die Spende vom Möbelhaus Biller aufgebaut und
funktionsbereit. Nachdem Anfang des Jahres der Kontakt über ein Mitglied des Dachverband Stadtmarketing e.V.
zum Küchen- und Einrichtungshaus Biller hergestellt
werden konnte, hat sich die Geschäftsleitung des Möbelhauses dazu entschlossen, uns mit einer Küche
für die Kinder- und Jugendarbeit zu unterstützen. Getreu dem Motto -geteiltes Leid ist halbes Leid- übernahm die Firma einen Großteil der Kosten. Resultat: eine tolle, funktionale Küche in der mit unseren Adressaten
gebacken, gekocht oder einfach nur gechillt werden
kann. Vielleicht organisieren wir ja noch ein kleines Weihnachtsbacken in diesem Jahr.
Ebenfalls bedanken wir uns bei der Firma Schweitzer- Haustechnik, die uns kostenlos Kalt- ,Warm- und
Abwasser für die Küche installiert haben. Wir freuen uns darauf, die Küche in unsere Arbeit mit einzubeziehen
    und ggf. kleinere Workshops oder ähnliches während unserer Kontaktzeiten oder zu gezielten Projekten
    durchführen zu können. DANKE FÜR DIE UNTERSTÜTZUNG!!!

Neues aus dem MJA Garten/ 2.Plauener Stadtgarten in Haselbrunn

Lang lang ist es her, als ein paar Haselbrunner Jugendlichen und uns die Idee kam, dass wir für die Gemütlichkeit etwas zum drunter sitzen bräuchten. Die Ideen reichten von A wie Gartenlaube bis Z wie Wolkenkratzer. Nun ist es so, dass die Kinder- und Jugendarbeit nicht unbedingt im Geld schwimmt, aber hier und da laufen Projekte, bei denen die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen von verschiedenen Ministerien und Ämtern unterstützt wird. Seit einiger Zeit läuft das Projekt „Demokratie Leben“ (weitere Infos unter www.demokratie-leben.de). Hier kann man mit einem relativ geringen bürokratischen Aufwand, Gelder für verschiedenste Projekte und Ideen generieren. Vorgestellt hat das
Projekt Frau Denise Fritsch von der Koordinierungs- und Fachstelle der Partnerschaft für Demokratie im Vogtlandkreis. Kurz um, nach einer gemeinsam durchgeführten Preisermittlung, entschieden wir uns für die Beschaffung und den Bau zweier Carports. Nachdem der Bauantrag gestellt und genehmigt wurde, konnte der Plauener Stadtbauhof mit den Vorbereitungsarbeiten zur Errichtung des Bauwerkes beginnen. Im Anschluss daran, konnten wir mit ein paar Jugendlichen, Ehrenamtlichen Helfern und mit Unterstützung unserer Gartennachbarn die Carports aufbauen. Der Aufbau ging so rasend schnell, dass wir das Richtfest fast vergessen hätten. Das haben wir aber bei einem gemeinsamen Grillen während der Bauphase nachgeholt. Momentaner Stand ist, die Carports stehen fest und stabil, lediglich ein paar Pflasterarbeiten müssen noch erledigt werden. Nächstes Jahr werden wir unseren Unterschlupf noch etwas gestalten und ggf. ausbauen.

Rette sich wer kann..... Halloween Party im MJA Garten

Am 01.11.2018 haben wir eine Halloween Party in unserem Garten veranstaltet. Zum Einstieg gab's nen ekligen bis sehr ekligen Begrüßungs- Shot, bestehend aus Tomatensaft, viel Salz und Zitronensaft. Am Feuer konnten Stockbrot und Würstchen gegrillt werden und ein bisschen wärmer wurde es den Partygästen auch noch. Die Nachbarn haben vorbei geschaut und diverse Schaulustige haben über den Zaun gelunzt. Es lief gute Musik, es war ausgelassene Stimmung und wir haben noch einen Mumienwettbewerb veranstaltet. Aber seht selbst... Besten Dank an alle Unterstützer. Tolle Veranstaltung, tolle Gäste, toller Tag, tolles Team💪👍💀👻👹😱 @ Plauen

Regio - Woche an der Oberschule Pausa

 

 

 

In der letzten Woche vor den Ferien war es an der Oberschule Pausa soweit:

 

Die Regio-Woche stand vor der Tür...

 

Zu diesem Anlass hat sich jede Klassenstufe eine Woche lang mit einer Thematik auseinandergesetzt und unsere zwei Schulsozialarbeiterinnen Janine und Sophie waren natürlich mit dabei! So wurde mit den fünften Klassen an ihrer Präsentation gearbeitet, an der Stadtralley teilgenommen und die sechste Klasse bei der Aufnahme der Weihnachts-Tonaufnahme ins Rathaus in Pausa begleitet. Eindruck hat auch der Besuch von Thomas Hedrich von der ETWO Gewaltprävention in einer achten Klassen hinterlassen- mitreisende 90 Minuten wurden den Schüler*Innen Maßnahmen für eine gewaltfreie Auseinandersetzung mit ihren Mitmenschen aufgezeigt.

 

Die Schulsozialarbeiterinnen haben viel aus dieser Woche mitgenommen, wünschen allen Schüler*Innen und Lehrer*Innen schöne Herbstferien und freuen sich auf die nächsten Projekttage!

 

 

 

Schöne Ferien!

Wir wünschen Euch wunderschöne und erholsame Herbstferien. Genießt die Sonnenstrahlen und schaltet mal ab.

 

Viele Grüße vom Team des MJA Plauen e.V.

Langzeitprojekt Klasse 6

Nun ist es soweit, heute startet das Langzeitprojekt in Klasse 6 der Dittes - Oberschule. Ziel dabei ist es, Konflikte abzubauen, das Klassenklima zu verbessern und gemeinsam schöne Momente zu erleben. Bis zu den Februarferien 2019 wird 1x im Monat ein Projekt stattfinden. Heute starten wir mit dem Thema Gefühle. Parallel dazu haben Schüler die Monatsaufgabe "Meine gute Tat...", ich freu mich darauf! ...und was ist eure gute Tat?

2. Plauener Entenrennen

Endlich fand das große, durch Stadt- Galerie Plauen organisierte, Entenrennen statt. Es hatten sich zahlreiche Entenpaten und Schaulustige am Elsterufer eingefunden, um das bunte Treiben zu beobachten. Pünktlich um eins wurden die Enten von der Gösselbrücke aus, ins Wasser gelassen. Mit ganz schön viel Tempo ging es dann Stromabwärts zum Ziel, der Stresemannbrücke. Die Veranstaltung war von den Mitarbeitern der Stadtgalerie und dem Center Management super organisiert. Unterstützt wurde die Veranstaltung von der Plauener Feurwehr und den Autohäusern Volvo und Audi. Es wurde Musik gespielt und für die jungen Besucher gab es auch Beschäftigung. Der MJA Plauen e.V. bedankt sich bei allen Paten, den Organisatoren und Unterstützern für diese tolle Veranstaltung und die großzügige Spende. Das Geld werden wir für ein neues Vereinsfahrzeug verwenden, das hoffentlich bald wieder durch Plauen touren kann.

"Jugend bewegt Plauen" zu Besuch an der Dittes - Oberschule

Am Donnerstag, den 20.09.2018 war es soweit - die Mobile Jugendarbeit kam mit der Aktion "Jugend bewegt Plauen" an die Dittes - Oberschule. Diese Aktion ist eine Initiative der Kinder- und Jugendeinrichtungen aus Plauen und hat das Ziel, die Wünsche und Anregungen der Jugend in Plauen zu erfahren. Das Motto dabei war "Wenn ich Köngin von Plauen wäre, dann...". In Zusammenarbeit mit der Schulsozialarbeiterin der Dittes - Oberschule konnten viele Meinungen und Ideen gesammelt werden, welche an die Stadt Plauen weitergeleitet werden. Am Nachmittag erfolgte dann noch ein Seifenblasenflashmop am Tunnel - das sah klasse aus!

Es war eine sehr schöne und gelungene Aktion!

Tunnelaktion "Wir heizen Euch ein!" 2.0

Die Tunnelaktion geht in die nächste Runde. Traditionell heizen wir am 6. Dezember ab 16 Uhr den Ofen an! Mitten im Gleisdreieck warten außerdem auf Euch Sofa und Chill-Out-Area, LED-Jonglage und ... ÜBERRASCHUNG!!! Wir rufen auf zur Straßenmusik! Wer Bock hat und sich traut - HIER wäre Eure Bühne!